Registrieren
Login
Job suchen Mag. Bildung Kalender Persönliche seiteHilfe  |   FR DE IT EN
logo jobtic job portalESG

Spezielle Akten
Interviews
Berufs
Ausbildung
Arbeitsmarkt
Arbeitssuche
Seine karriere managen
Arbeitslosigkeit
Beschäftigung im ausland
Konflikte
Arbeitsrecht
Beschaftigungsbibliothek
Schleichwerbung
Impressum
Presseschau

Ein Artikel suchen
 


 FR DE IT EN
Newsletter
Agenda
Nützlichen adressen
Eine Anzeige einfügen
Kontakt




Vorstellung von JobticMag

Was ist JobticMag?

JobticMag ist ein Magazin im Bereich Personalwesen und gehört zum Portal Jobtic.ch.

JobticMag informiert Sie regelmässig über die letzten Neuigkeiten auf dem Arbeitsmarkt und bietet ausserdem Dossiers und Interviews in Zusammenhang mit der Arbeitswelt.

Das Magazin zielt ebenfalls darauf ab, Informationen und Ratschläge in Bezug auf den Personalbereich anzubieten, aus verschiedenen Richtungen wie Arbeitsrecht, Vorstellungsgespräche oder Ausbildung.

Möchten Sie uns eine Bemerkung machen oder eine Idee für einen zukünftigen Artikel mitteilen? Zögern Sie nicht länger, kontaktieren Sie uns unter: redaction@jobtic.ch



Konflikte

Konflikte gibt es nun mal, aber jeder wünscht sich so wenig Konflikte wie möglich. Eine Spannung will und darf nicht bedeuten, dass die Situation bis zum Gericht eskalieren wird! Es gibt andere Wege, zum Ziel zu kommen, ohne zu den extremen Mitteln greifen zu müssen? denken Sie daran! Die Stimmung am Arbeitsplatz ist eines der Schlüsselelemente für den Erfolg!Die Konflikte an der Arbeit können Auswirkungen auf das professionelle Leben haben.
Mobbing, ein bewusstes Verhalten?
 Mobbing, ein bewusstes Verhalten?  Dieser Text soll nur einen bescheidenen Beitrag leisten zu den zahlreichen Gedankenansätzen, welche ein uraltes Thema hervorruft: Mobbing. Die Bedeutung dieses Worts kann wie folgt erklärt werden: "Wiederholtes Verhalten oder wiederholte Aussagen über eine relativ lange Zeit mit dem Ziel, eine bestimmte Person zu destabilisieren, an den Rand zu drängen oder auszuschliessen". Betrachten wir das Problem von zwei Standpunkten aus: von Seiten der mobbenden Personen und von Seiten der Opfer. Man kann sich in beiden Fällen fragen, ob sich die Betroffenen des Phänomens und seiner Auswirkungen bewusst sind! Oft ist sich der Mobbende seiner Handlungen nicht bewusst; ich bin überze
$suite

Konflikte
17-11-2008
Letzte Artikeln  

Schlichtung am Arbeitsplatz
Konflikte    13-05-2008
 Schlichtung am Arbeitsplatz   Wenn ein Unternehmer und seine Angestellten nicht mehr auf derselben Wellenlänge sind, ist der Konflikt vorprogrammiert. Um zu vermeiden, dass sich Beziehungen zwischen z...
$suite


Jobtic Internet Sàrl Copyright 2006-2014         1